Direkt zum Inhalt wechseln
array(1) { [0]=> object(WP_Term)#11604 (10) { ["term_id"]=> int(2) ["name"]=> string(46) "Schlachtgarten & Kulturrampe Open Air 2022" ["slug"]=> string(40) "schlachtgarten-kulturrampe-open-air-2022" ["term_group"]=> int(0) ["term_taxonomy_id"]=> int(2) ["taxonomy"]=> string(12) "event_series" ["description"]=> string(0) "" ["parent"]=> int(0) ["count"]=> int(37) ["filter"]=> string(3) "raw" } }
Uhr

Crime & The City Solution

Support: Construction Set! 23€ zzgl. VVK-Gebühr / 28€ AK

Präsentiert von IMR

Der SchlachtHof & die Kulturrampe Krefeld gehen zusammen in die zweite Saison. Auch in diesem Sommer finden wieder Konzerte in der schönen Open Air Atmosphäre des SchlachtGartens statt.

Bei Lockerungen können weitere Ticketkontingente freigeschaltet werden, nutzt daher die Warteliste falls das Konzert aktuell ausverkauft sein sollte.

Crime and the City Solution
Support: Construction Set Tickets:
https://schlachthof-krefeld.de/ticket-shop/1977 vom sechszehn jährigen Simon Bonney gegründet, wurde eine der wegweisenden Bands der 1980er Jahre und stand Nick Cave & The Bad Seeds oder The Gun Club in nichts nach. 1985 gründete Simon Bonney in London eine neue Version der Band mit Mitgliedern der kurz zuvor aufgelösten The Birthday Party.
Die Band siedelte nach West-Berlin um, spielte dort vier Alben ein und hatte 1987 einen beeindruckenden Aufritt in Wim Wenders Film „Der Himmel über Berlin“. Simon Bonney wanderte nach Amerika aus, 2012 veröffentlichte er mit neuer Band das Meisterwerk „American Twilight“ -mit dabei David Eugene Edwards (Wovenhand, 16 Horsepower) und Alexander Hacke (Einstürzende Neubauten).Seit dem wurde es still um Crime and the City Solution und Simon Bonney widmete sich seinen Solo-Projekten – nun ist er wieder da, geht mit Crime and the City Solution auf große Europa-Tour und wird sicherlich neben Klassikern auch Songs aus dem kommenden Album spielen.

Line-Up:
Simon Bonney: Gesang
Bronwyn Adams: Violine, Gesang, Loops
Georgio Valentino: Floridian Synth und Gitarre
Donald Baldie: Piano
Baron Anastis: Bass
Chris Hughes: Schlagzeug



Construction Set ist Alternative Rock in klassischer Besetzung, mal Achtziger gestreift, mal melancholisch getupft. Transportiert von charakteristischen Basslines und massiven Riffs gehen die Songs hier temporeich, dort mit vertracktem Drum-Groove über die Bühne.
Dass es dabei nicht ganz geradlinig zugeht, sondern das sphärisch schräge Moment immer mal wieder Oberhand gewinnt, liegt den 4 Krefeldern sehr am Herzen. Frank Kaulhausen – Drums (Aunt Worm, Jansen)
Jost Kemmerling – Guitar (Morgentau, Teletunes)
Philip Lethen – Bass (Aunt Worm, Jansen)
Oliver Dentges – Vocals

Einlass unter den dann gültigen Coronabedingungen (Stand 13.4.22)

  • ➔ Keinerlei Auflagen / Kein Test oder Impfnachweis nötig.
  • ➔ Wer sich krank fühlt bleibt bitte zu Hause.

Förderer & Sponsoren

Präsentiert von IMR

Präsentiert von:
Innovative Metal Recycling

Sponsoren:
fritz kola // Havanna Verde // Sparkasse Krefeld // Wirtschaftsförderung Krefeld // Provinzgiganten e.V.

Förderer:
Neustart Kultur – Gema // Neustart Kultur – Initiative Musik gGmbH // BKM

Newsletter abonnieren

Erhalte die alle aktuellen News als Erster.