Direkt zum Inhalt wechseln
array(1) { [0]=> object(WP_Term)#12213 (10) { ["term_id"]=> int(2) ["name"]=> string(46) "Schlachtgarten & Kulturrampe Open Air 2022" ["slug"]=> string(40) "schlachtgarten-kulturrampe-open-air-2022" ["term_group"]=> int(0) ["term_taxonomy_id"]=> int(2) ["taxonomy"]=> string(12) "event_series" ["description"]=> string(0) "" ["parent"]=> int(0) ["count"]=> int(40) ["filter"]=> string(3) "raw" } }
Uhr

Jade MacRae & Mahalia Barnes

+ BYWATER CALL VVK 23€ zzgl. Gebühren / AK 28€

Mit Jade MacRae und Mahalia Barnes kommen zwei der bekanntesten australischen Blues- und Soul-Sängerinnen nach Deutschland, deren Songs den Sound von Etta James, Ray Charles, Sam Cooke und Dinah Washington ins 21. Jahrhundert transportieren.

Beide singen seit Jahren zusammen im Background bei Blues-Größen wie Joe Bonamassa und Rock-Legende Jimmy Barnes, sind aber auch als Solokünstlerinnen aktiv.

Tickets:
https://eventix.shop/q3wz5tk2

Mit Up above your Head hat JADE MACRAE 2020 bereits ihr drittes Solo-Album herausgebracht und arbeitet momentan an ihrem neuen Album, das Mitte 2022 erscheinen soll.
Sie steht nicht nur den Hauptteil des Jahres mit Joe Bonamassa und Jimmy Barnes auf der Bühne, sondern fand im Laufe ihrer Karriere auch noch Zeit, mit Größen wie Ray Charles, James Brown, Dave Stewart (Eurhythmics) und John Legend zusammenzuarbeiten.

MAHALIA BARNES hat mit ihrer Band “Mahalia Barnes & The Soul Mates“ ebenfalls inzwischen drei Alben veröffentlicht (u.a. „Ooh Yea! – The Betty Davis Songbook“ mit Joe Bonamassa).
Sie ist beeinflusst vom klassischen Soul-Sound von Mahalia Jackson, Otis Redding und Ike & Tina Turner bis hin zu Aretha Franklin und Stevie Wonder.
Neben ihren Solo-Projekten stand sie bei diversen internationalen Touren bereits mit Bruce Springsteen, The Roots, Mavis Staples, Bryan Adams und Tom Jones auf der Bühne.

Im Anschluss an Joe Bonamassas Mediterranean Cruise werden beide im September 2022 für einige exklusive Doppel-Shows in Deutschland auf Tour unterwegs sein, um ihre neuen Songs vorzustellen.

BYWATER CALL:
Aus dem schönenen Toronto, noch einmal in Krefeld, und mit neuer Platte im Gepäck.
Die Klänge ihrer Musik hat sich in unser aller Ohren geschmeichelt. Blues, Gospel und Southern Soul bekommt man am besten mit ein wenig Slide-Gitarre und einem süßlich-rauen Stimmvolumen präsentiert.
Und Bywater bedienen diese Notwendigkeiten auf vielfältige Weise durch das Zutun von Meghan Parnell und Dave Barnes.
Letzterer vermag es, seine Gitarre klingen zu lassen, als sei sie in den Wassern des Tennessee-River geboren worden, genau da, wo er durch Muscle Shoals fließt.
Und Megahn, Meghan ist das Band zwischen Janis Joplin und Susan Tedeschi, indem sie ihr ganzes Herz in jede einzelne gesungene Silbe legt.


Bei Regen ist die Location innerhalb einer Minute überdacht

Einlass unter den dann gültigen Coronabedingungen (Stand 13.4.22)

  • ➔ Keinerlei Auflagen / Kein Test oder Impfnachweis nötig.
  • ➔ Wer sich krank fühlt bleibt bitte zu Hause.

Förderer & Sponsoren

Präsentiert von IMR

Präsentiert von:
Innovative Metal Recycling

Sponsoren:
fritz kola // Havanna Verde // Sparkasse Krefeld // Wirtschaftsförderung Krefeld // Provinzgiganten e.V.

Förderer:
Neustart Kultur – Gema // Neustart Kultur – Initiative Musik gGmbH // BKM

Newsletter abonnieren

Erhalte die alle aktuellen News als Erster.